logo
ISRAEL

Untersuchung gegen Netanyahu-Vertraute

29. Juni 2016
Die israelische Polizei hat eine Voruntersuchung gegen Perah Lerner abgeschlossen, eine Vertraute von Premier Binyamin Netanyahu. Demnach besteht schwerer Verdacht auf Geheimnisverrat.

Perah Lerner galt als Vertraute von Binyamin Netanyahu und diente ihm bis zum vergangenen Herbst als Verbindun zu den Abgeordneten in der Knesset. Dort sollte die angesehene Likud-Politikerin für die Umsetzung der Ziele Netanyahus sorgen. Sie hat ihre Aufgabe nach allgemeinem Dafürhalten... Mehr...
ENTERTAINMENT

Glückwünsche zum 90. Geburtstag für Mel Brooks

29. Juni 2016
Am gestrigen Dienstag beging der Komiker, Autor und Regisseur Mel Brooks seinen 90. Geburtstag.
Am 28. Juni 1926 wurde Melvin James Kaminsky als Sohn jüdischer Immigranten aus Danzig und Kiew in Brooklyn geboren. Am gestrigen Dienstag trafen Glückwünsche aus aller Welt bei Mel Brooks ein. Der Komiker, Autor und Regisseur hatte den Künstlernamen früh in seiner Karriere... Mehr...
ISRAEL

Uno soll Druck auf Hamas ausüben

29. Juni 2016
Netanyahu fordert von Uno-Generalsekretär Ban Ki-moon, von der Hamas die Freilassung zweier Israelis sowie die Herausgabe der sterblichen Überreste zweier israelischer Soldaten zu erwirken.
Israels Regierungschef Netanyahu fordert von der Uno mehr Druck auf die Hamas. Dies tat er während eines zweitägigen Besuchs von Uno-Generalsekretär Ban Ki-moon in der Region kund. Die Uno solle einerseits die Verbrechen der Hamas ansprechen und verstehen, dass Massnahmen gegen die im... Mehr...
PARIS

Sharansky mahnt Frankreichs Juden zur Auswanderung

29. Juni 2016
Der Direktor der Jewish Agency Israel warnt vor Antisemitismus, der sich durch arabische Immigration noch verschärfe.

Jüdinnen und Juden in Frankreich hätten in ihrer Heimat keine Zukunft, sagte Nathan Sharansky, Direktor der Jewish Agency Israel, am vergangenen Montag in Paris. Sharansky nahm in der französischen Hauptstadt an einem Treffen verschiedener Repräsentanten der Jewish Agency teil,... Mehr...
ISRAEL-TÜRKEI

Aussenminister Avigdor Lieberman lehnt Versöhnung mit Ankara ab

28. Juni 2016
Am gestrigen Dienstag hat Premier Binyamin Netanyahu die Wiederaufnahme voller Beziehungen zur Türkei publik gemacht. Sein Verteidigungsminister und die Mehrheit der Israeli lehnen die Vereinbarung laut einer Umfrage ab.

Wie gestern von tachles vermeldet, haben türkische und israelische Unterhändler in Rom die seit 2010 gestörten Beziehungen beider Länder wiederhergestellt. Am Montag gab Premier Binyamin Netanyahu die Details der Vereinbarung dazu bekannt.
Obwohl das Abkommen die... Mehr...
ISRAEL

Mehr «Gras» für Kranke in Israel

28. Juni 2016
Israels Behörden erweitern die Zulassung von Cannabis für den medizinischen Gebrauch.
Anfang Monat publizierten Forscher an der Ben-Gurion Universität eine im Auftrag des israelischen Institutes für Gesundheitsforschung erstellte Studie über den medizinischen Einsatz von Cannabis. Unter der Leitung von Professor Pesach Shvartzman untersuchten die Wissenschaftler... Mehr...
JORDANIEN

Jordanier unterschlagen Kriegsmaterial aus USA

28. Juni 2016
Laut Medien-Berichten haben jordanische Geheimdienstler systematisch Waffen aus Lieferungen der CIA und Saudi Arabiens für syrische Rebellen unterschlagen und auf dem Schwarzmarkt verkauft.

Im vergangenen November hat ein Polizei-Offizier im jordanischen Amman zwei Ausbilder aus den USA erschossen und drei weitere verletzt. Nun vermelden die «New York Times» und «Al Jazeera» als Ergebnis gemeinsamer Recherchen, dass die Tatwaffe aus amerikanischen Beständen... Mehr...
USA-ISRAEL

Rekordspende für Ben-Gurion Universität

28. Juni 2016
Aus dem Erbe des Unternehmer-Paares Howard und Lottie Marcus fliessen 400 Millionen Dollar an die Universität in der Negev.

Die amerikanischen Unterstützer der Ben-Gurion Universität (BGU) in der israelischen Negev-Wüste geben eine Spende bekannt, die einzigartig sein dürfte. Laut den «American Associates, Ben-Gurion University of the Negev» (AABGU) gehen 400 Millionen Dollar aus dem... Mehr...
STRASSBURG

Jüdischer Weltkongress präsentiert Ausstellung

27. Juni 2016
Die jüdische Dachorganisation zeigt am Hauptquartier des Europa-Rates Bilder zu der israelischen Initiative «Education without Borders



Seit dem vergangenen Jahr zeigen jüdische Institutionen in Europa eine Wanderausstellung über die israelische Initiative «Education without Borders». Dies besteht aus Bildern des Fotografen Shahar Azran von Kindern in israelischen Spitälern.
Nach... Mehr...
USA

Schlechte Zahlen für Trump

27. Juni 2016
In einer neuen Umfrage der Washington Post liegt Donald Trump bei den Präsidentschaftswahlen zwölf Punkte hinter Hillary Clinton. Ende Mai hielt der Selbstvermarkter noch einen kleinen Vorsprung vor der ex-Aussenministerin.

Nachdem ihm sein Schottland-Besuch am vergangenen Freitag pünktlich zu dem historischen Brexit-Votum weltweit Schlagzeilen eingebracht hat, erschien die «Washington Post» am Sonntag mit rundum schlechte Nachrichten für Donald Trump.
Bei der monatlichen Umfrage der... Mehr...
USA

Ein Vater als ungewollter Ehe-Stifter

27. Juni 2016
Der 78-jährige Arthur Brooks sucht per Annonce eine Gattin für seinen Sohn. Um dessen Einwilligung hat er sich zuvor jedoch nicht bemüht.

So beginnen Boulevard-Komödien: Ein 78-jähriger jüdischer Kalifornier namens Arthur Brooks sucht in einer Zeitungsanzeige eine Frau für seinen Sohn Baron. Der ist 48 und lebt in Salt Lake City, Utah. Die Annonce erschien jedoch am Wochenende in einer Provinzzeitung im Norden von... Mehr...
NAHOST

Israel und Türkei erreichen historische Versöhnung

27. Juni 2016
Am heutigen Montag wollen Israel und die Türkei offiziell die Beilegung ihrer seit 2010 bestehenden Differenzen verkünden.
Rom erlebte in den letzten Tagen eine hektische Diplomatie. Am gestrigen Sonntag traf der israelische Premier Binyamin Netanyahu für Gespräche mit US-Aussenminister John Kerry in der italienischen Hauptstadt ein. Dabei soll es um eine Wiederaufnahme von Friedensbemühungen im... Mehr...
ANALYSE ZUM BREXIT UND DEN FOLGEN

«So beginnt Schlimmes»

24. Juni 2016
Der ehemalige Direktor des Institute for Jewish Policy Research in London, Antony Lerman, analysiert für tachles online die Entwicklungen rund um den Exit.
Es war von Anfang an ein riskantes und närrisches Manöver. Und jetzt wissen wir, dass es gescheitert ist. Nach der britischen Entscheidung am Donnerstag, die Europäische Union zu verlassen, bleiben die langfristigen Folgen ungewiss. Aber für mich als leidenschaftlichen... Mehr...
BASEL

Gemeinde entscheidet gegen Vorstand

24. Juni 2016
Renovationspläne für das Haus Eden vorerst zurückgewiesen

An der ordentlichen Gemeindeversammlung der Israelitischen Gemeinde Basel (IGB) von gestern Donnerstagabend wurde das der Gemeinde vorgelegte Renovationsvorhaben für das Haus Eden am Schützengraben mit 70:49 Stimmen zurückgewiesen. Zur Abstimmung standen drei Varianten des... Mehr...
ISRAEL

Lebenslange Haft für vier palästinensische Mörder

23. Juni 2016
Vier Mitglieder einer Hamas-Zelle haben letzten Oktober ein Ehepaar vor den Augen ihrer Kinder ermordet. Nun wurden sie zu lebenslangen Haftstrafen verurteilt.

Gestern Mittwoch endete in Israel ein vielbeachteter Prozess gegen vier Mitglieder der Hamas. Sie hatten am 1.Oktober letzten Jahres den Rabbiner Eitam Henkin und seine Frau Naama im Westjodanland erschossen. Das Paar war gemeinsam mit den vier Söhnen nahe ihres Wohnortes in der Siedlung Neria... Mehr...